E-Banking


Mit dem E-Banking der Freien Gemeinschaftsbank können Sie Ihre Bankgeschäfte bequem von zu Hause erledigen:

  • Kontostände abfragen
  • Überweisungen ins In- und Ausland tätigen
  • Daueraufträge einrichten oder löschen
  • Buchungen nachverfolgen
  • Gutschrifts- und Belastungsanzeigen sowie Kontoauszüge einsehen und als PDF herunterladen

Wenn Sie auf den zusätzlichen Versand Ihrer Kontobelege per Post verzichten, sparen Sie ausserdem die Portogebühr.

Technische Details

Voraussetzung für die Nutzung unseres E-Bankings sind Betriebssysteme ab Windows 8.1  oder Mac OS 10.13. Als Webbrowser benötigen Sie Firefox, Safari, Chrome oder Edge, jeweils in der aktuellen Version. Der Internet-Explorer wird vom Hersteller nicht weiterentwickelt und daher aus Sicherheitsgründen nicht unterstützt.

Wir nutzen eine sogenannte "Zwei-Faktor-Authentifizierung", das heisst, Sie müssen bei der Anmeldung nach Eingabe Ihres Passwortes einen weiteren Code eingeben. Dieser stammt von einer sogenannten "Matrix-Code-Liste", die wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung zum E-Banking zusenden. Sie für die Zwei-Faktor-Authentiziferung auch die Smartphone-App FinSign nutzen.


Anmeldung zum E-Banking


Die Vertragsunterlagen für Privatpersonen finden Sie hier
Für Firmen und Institutionen benutzen Sie bitte dieses Formular.

 


Sicherheit

Sie finden auf der Webseite "eBanking - aber sicher" der Hochschule Luzern nützliche Tipps im Umgang mit E-Banking.

 

Häufige Fragen

1. Wo finde ich meinen Steuerbeleg/Kontoauszug/meine Gutschrifts- und Belastungsanzeigen?

 Unter Mitteilungen & Dokumente (1) / Dokumentenarchiv (2)/ Gefiltert (3)

E-Banking 1

E-Banking 2


2. Ich habe mein Passwort vergessen/dreimal das falsche Passwort eingegeben/meine Matrix-Code-Liste verloren.

Rufen Sie uns unter Telefon 061 575 81 00 an.

3. Meine Zahlung ins Ausland wurde nicht dem Konto belastet und erscheint immer noch als pendent

Auslandszahlungen werden erst am Folgetag bis 17 Uhr verbucht. Zahlungen in der Währung Euro werden grundsätzlich am Ausführungstag verbucht.

4. Bei der Belastungsanzeige ist nicht ersichtlich, wohin der Betrag überwiesen worden ist.

Wenn die Zahlung als Salärzahlung erfasst wurde, wird die oder der Begünstigte nicht auf dem Beleg aufgedruckt.

5. Buchungsdaten ESR-Eingänge von diesem Tag können nicht eingelesen werden.

Die Daten werden über Nacht verarbeitet und sind am nächsten Tag als camt54 abrufbar.


6. Wie kann ich meine Adresse ändern?

Senden Sie uns im E-Banking unter «Mitteilungen & Dokumente» - «Kontaktformular» eine Nachricht mit der neuen Adresse.


7. Warum verschwindet meine Zahlungsvorlage Ausland nach der Ausführung wieder?

Da wir Zahlungen ins Ausland manuell nachbearbeiten, können sie nicht als Vorlage erfasst werden.

Sie können sich aber auf folgendem Weg eine Vorlage erstellen: Sie erfassen eine Zahlung über CHF 1.00, Ausführungsdatum weit in der Zukunft, z. B. 1.1.2099. Diese Zahlung bleibt dann lange pendent und Sie verwenden sie jeweils mit der Funktion «Kopieren», um Ihre aktuelle Zahlung zu tätigen. Diese «Vorlage» finden Sie dann immer bei den «pendenten Zahlungen» (und nicht bei den «Vorlagen»).

Vorlagen für Inlandzahlungen in CHF und EUR sowie Auslandzahlungen in EUR können ganz normal als Zahlungsvorlagen gespeichert werden, ohne dass das Datum in der Zukunft liegen muss.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Wir helfen Ihnen unter Telefon 061 575 81 00 gerne weiter.