Stiftung Haus Martin

Für die Bedürfnisse der Menschen der Region
Wir verstehen uns als Einrichtung der öffentlichen Altersvorsorge in unserer Region: ausgerichtet auf verschiedene Bedürfnisse der in vielerlei Hinsicht ebenso unterschiedlichen Bevölkerung.

Betreuung und Pflege
In unserer Arbeit orientieren wir uns an anthroposophischen Erkenntnissen. Die Betreuung gestalten wir so, dass sie allen, die bei uns wohnen, entspricht. Mit ausgewogenen Konzepten stellen wir die Arbeitsqualität der Mitarbeitenden und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner sicher.

Pflegekonzept
Mit unserem Pflegeverständnis orientieren wir uns an den Grundlagen der Anthroposophie. Wir gewähren freie Arztwahl und setzen die Anordnungen des verantwortlichen Arztes entsprechend den allgemeinen Regeln der heutigen Pflege kompetent um. Auf Wunsch wenden wir auch die anthroposophischen Produkte und therapeutischen Anwendungen, für die wir uns speziell ausgebildet haben, an.

Aktivierungsangebot
Durch die Aktivierung sollen körperliche, soziale und geistige Fähigkeiten unserer Bewohnerinnen und Bewohner erhalten und gefördert werden. Unterstützt werden sie darin nicht nur von der Pflege, sondern auch gezielt durch Maltherapie, Plastizieren, Singen, Eurythmie und kreatives Werken. Ein reichhaltiges Kulturangebot unterstützt unsere Bemühungen.

 

Betrieb/Kreditnehmer: Stiftung Haus Martin - Wohn- und Pflegeheim Dornach
Ansprechperson: Ursula Theurillat, Institutionsleitung
Adresse: Dorneckstrasse 31
Ort: 4143 Dornach
Telefon: 061 705 40 00
Telefax: 061 705 40 08

E-Mail:  info@hausmartin.ch
www.hausmartin.ch

 


zurück