Gesewo, Genossenschaft für selbstverwaltetes Wohnen

Im Jahre 2000 wurde die Wohngemeinschaft Grienen mit Bauernhaus und dem dazugehörigen Land am Stadtrand von Winterthur gegründet. Schon in den ersten Anfängen ist auf dem Areal ein Wagenplatz entstanden, welcher nach etwas längeren Verhandlungen im Jahre 2009 erfolgreich legalisiert wurde. Seit dem Sommer 2015 befindet sich das Grienen unter dem Dach der Genossenschaft für selbstverwaltetes Wohnen Gesewo.

20-25 Einzelpersonen mit einem Durchschnittsalter von unter 30 Jahren bewohnen das Wohnprojekt. Das Grienen bietet Platz für Kunst- und Kulturschaffende sowie handwerklich tätige Menschen. Das Land wird gemeinsam mit Garten und Kleintierhaltung genutzt. Warmwasser und Heizung werden mit Holz betrieben, wofür unter anderem der zum Grienen gehörende Wald bewirtschaftet wird. Die Bewohnerinnen und Bewohner führen diverse öffentliche Kulturanlässe wie beispielsweise den jährlich stattfindenden Openair-Anlass oder Konzerte im Grienen durch.

Betrieb/Kreditnehmer: Gesewo, Genossenschaft für selbstverwaltetes Wohnen
Ansprechperson: Markus Hausherr
Adresse: Obergasse 15
PLZ/Ort: 8400 Winterthur
Telefon: 052 235 03 10
E-Mail: info@gesewo.ch
www.gesewo.ch


zurück