Buchhandlung Labyrinth GmbH

Inmitten einiger Institute der Philosophisch-Historischen Fakultät gelegen, ist die Buchhandlung Labyrinth vor allem im universitären Bereich bekannt, doch auch darüber hinaus -  residiert sie doch im ehemaligen Wohnhaus des Erasmus von Rotterdam.

In dieser Tradition von Humanismus und Bildung stehend, versteht sich die Buchhandlung Labyrinth als kulturelles Projekt. Der Austausch mit der Kundschaft steht hier im Mittelpunkt und geschieht vor allem im „Forum Labyrinth“, der Plattform für Lesungen, Gespräche, Lesegruppen, Textwerkstatt und andere Veranstaltungen rund um das Buch. Kreative Kräfte zu motivieren, die zu konkreten Resultaten führen, sind Sinn und Nutzen des Forums.

Betrieb/Kreditnehmer: Buchhandlung Labyrinth
Ansprechperson: Thomas Rehmer
Adresse: Nadelberg 17
PLZ/Ort: 4051 Basel
Telefon: 061 261 57 67
E-Mail: info@labyrinth-gmbh.ch
www.buchhandlung-labyrinth.ch


zurück