Choba Choba AG

Bei dem jungen Sozialunternehmen sind die Kakaobauern aus Peru Mitinhaber der Firma und an den Entscheidungsprozessen innerhalb des Unternehmens beteiligt. Sie profitieren direkt vom Erfolg des Endprodukts, indem sie 5 % vom Umsatz als Direktausschüttung sowie in Form von Firmenanteilen erhalten. Mindestens 33 % der Choba Choba AG sollen die beteiligten Bauernfamilien auf diesem Weg bis 2020 besitzen.

Der Preis, den Choba Choba an die Bauernfamlien für den Kakao bezahlt, wird zudem nicht etwa an der internationalen Rohstoffbörse bestimmt, sondern von den Bauern selbst. Diese kollaborative Form ist einmalig in der Schweizer Schokoladenbranche. Als Sozialunternehmen bezweckt Choba Choba die Verbesserung der Lebensbedingungen der Kakaobauern sowie den Erhalt des Ökosystems.

Betrieb/Kreditnehmer: Choba Choba AG
Ansprechperson: Christoph Inauen
Adresse: Wylerringstrasse 36
PLZ/Ort: 3014 Bern
E-Mail:community@chobachoba.com
Homepage: www.chobachoba.com

 


zurück