Fonds und Projekte

Wie wir mit Schenkgeld arbeiten

Unsere Stiftung arbeitet mit Spendengeldern. Das bedeutet, dass alles Geld in der Stiftung von Menschen kommt, die der Stiftung ihr Geld anvertrauen, um es zu verwalten bzw. weiterzuschenken. Teilweise sind dies Erbschaften oder einmalige grössere Schenkungen von Einzelpersonen, aber es gibt auch regelmässige kleine Spenden aus dem Umfeld von Projekten, deren Entgegennahme und Verwaltung wir betreuen.

Neben der Verwaltungsarbeit in der Stiftung, sind vor allem Gespräche mit Kunden, die Betreuung von Projekten und Veranstaltungen mit der Bank wesentliche Aufgaben der Stiftung.­ Die Stiftung finanziert sich selbst auch über Schenkungen, einer seits von der Freien Gemeinschaftsbank, aber auch von Menschen, die unsere Arbeit unterstützenswert finden.

Unsere Fonds verbinden Menschen

Als gemeinnützig anerkannte Stiftung müssen unsere Gelder zweckbestimmt sein und entsprechend vergeben werden. Unserer Erfahrung nach haben Menschen, die Geld für gemeinnützige Zwecke schenken, selbst Ideen und Wünsche, wofür das Geld eingesetzt werden soll. Wir unterstützen dieses Anliegen mit bestehenden unterschiedlichen Fonds. Es ist aber auch möglich, neue Fonds im Rahmen unseres Stiftungszwecks zu äuffnen. Jede Spende wird somit einem Fonds zugeordnet, der ein bestimmtes Anliegen fördern soll.

Auf der anderen Seite wenden sich Menschen an uns, die Ideen haben, um konkret und praktisch Veränderungen in der Welt anzugehen. Wir nehmen Förderanträge und Unterstützungsanfragen entgegen. Neben finanziellen Beiträgen, sind wir Ansprechpartner für inhaltliche Fragen und begleiten die Iniatiativen mit Reflektion und Experten aus unserem Netzwerk.

So verbinden wir als Stiftung Menschen, die Veränderung möglich machen! Die einen mit Schenkungen, die anderen mit praktischen Initiativen.

Wir bieten drei unterschiedliche Fonds-Typen an. Massgeblich ist, wer im Schenkungsprozess beteiligt ist. Es gibt derzeit 36 einzelne Fonds, die insgesamt über drei Millionen Schweizer Franken Schenkgeld umfassen.

 

Gerne können Sie an unsere Fonds spenden. Bitte nehmen Sie dafür mit der Geschäftsstelle Kontakt auf, diese wird Ihnen die Bankverbindung bekannt geben. Ebenfalls können Sie sich bei Fragen zu den verschiedenen Fonds bei der Geschäftsstelle melden.

 

 

 

Projekt-Fonds

Initiativen und Einrichtungen im In- und Ausland bieten wir Projektfonds an, um Spenden für konkrete Projekte zu sammeln. Wir leiten die eingehenden Beträge weiter und bescheinigen die Spende(n). Dadurch können sich die Projekte auf ihre Arbeit konzentrieren und die Stiftung gewährleistet und überprüft die Gemeinnützigkeitsauflagen für die Steuerabzugsfähigkeit. Auf Wunsch beraten wir die Initiativen auch bei Fragen. Für diese Initiativen stellt die Stiftung eine Verwaltungsdienstleistung zur Verfügung, die Entscheidung und Auswahl der Verwendung der Gelder liegt bei den Initiativträgern.


Stiftungs-Fonds

Diese Fonds werden durch regelmässige oder einmalige Schenkungen, sowie Legate und Testamente an die Stiftung gefüllt. Sie sind verschiedenen gesellschaftlichen Lebensbereichen zugeordnet. Alle Anträge werden im Rahmen dieser Fonds auf Fördermöglichkeiten geprüft. Über die Vergabe der Gelder und die Zusammenarbeit entscheiden Stiftungsrat und Geschäftsstelle im Sinne des Fondszwecks.


Unterstiftungs-Fonds

Die Stiftung übernimmt auch für kleine Stiftungen oder Schenk-Vermögen die Verwaltung und Dokumentationspflichten. Die Schenkenden bestimmen vertraglich, wie das Vermögen begleitet, verwaltet und verwendet wird. Sie nehmen am Schenkungsprozess und an der Entwicklung der Projekten ohne den bürokratischen Aufwand teil. Wir begleiten sie bei allen aufkommenden Fragen. Die Stiftung bietet eine Infrastruktur als Verwaltungsdienstleister und koordiniert die Arbeit mit Förderprojekten bzw. entscheidet in Absprache mit den Schenkenden.