Chor-Konzert mit dem ensemble liberté: Mensch!

ensemble liberté (2017)
ensemble liberté (2017)
ensemble liberte (2014)
ensemble liberte (2014)

Auf Einladung der Stiftung Freie Gemeinschaftsbank spielt das ensemble liberté das bereits 2016 entwickelte Programm "Mensch!". Die dreissig Stimmen und Instrumente des ensemble liberté widmen sich einer grossen Errungenschaft des 20. Jahrhunderts – der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Die dreissig Artikel werden zum Boden einer musikalischen Auseinandersetzung mit humanistischen, ethischen, geschichtlichen, inhaltlichen und künstlerischen Fragen.

Aus dem Programmheft
"Was braucht ein Mensch, um in Frieden leben zu können? Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist der Versuch, nach dem Tiefpunkt des Zweiten Weltkriegs die subjektiven Rechte eines jeden Menschen zu definieren und zu ihrem Schutz beizutragen. Diese Rechte wohnen jedem Menschen allein auf Grund seines Menschseins inne – ohne Unterscheidung nach Herkunft, Geschlecht, Religion,Stand, politischer Überzeugung oder sexueller Identität. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte bildet die Grundlage zahlreicher rechtlich geltender Menschenrechtsabkommen und ist universell und in ihrer Gesamtheit gültig."

Abélia Nordmann, Maija Breiksa & Luca Fiorini – Leitung
Anna Ritter – Violine
Samuel Strassburg – Klarinette
Luca Fiorini – Akkordeon und Viola
Lukas Burri – Kontrabass

Ort: Saal der Freien Gemeinschaftsbank
Adresse: Meret Oppenheim-Strasse 10, 4053 Basel

Chor-Konzert: Mensch!
Datum: Freitag, den 15. Dezember 2017
Zeit: 19.30 bis ca. 21.00 Uhr
Kosten: CHF 10 / reduziert CHF 5 (zugunsten ensemble liberté)