Tätigkeiten schaffen Werte

Samstag 23. Februar 2019, 17.30 bis ca. 20.00 Uhr

Zur Logik der Wertschöpfungskette

Margrit Bühler
Margrit Bühler

Das Schwerpunktthema Landwirtschaft schliessen wir mit einem Blick auf die Wertschöpfungskette ab: Was können Produktion, Verarbeitung, Handel und Konsument/innen in Bewegung bringen?

Werte werden in der Urproduktion, der Weiterverarbeitung, im Gross- und Einzelhandel erzeugt. Wie können wir die Wertschöpfung über die ganze Kette sinnvoll gestalten?

Mit konkreten Beispielen aus dem Umfeld der Freien Gemeinschaftsbank (Gebana, Bio Partner, Biohof Heimenhaus). Impulsreferate und Gespräche.

Ablaufprogramm

Referate und Gespräche mit kleinen Pausen
Einfacher Apero

Ort: Saal der Freien Gemeinschaftsbank
Adresse: Meret Oppenheim-Strasse 10, 4053 Basel

Beiträge und Gespräche: Tätigkeiten schaffen Werte
Moderation: Margrit Bühler, Verwaltungsrätin, Freie Gemeinschaftsbank

Datum: Samstag, den 23. Februar 2019
Zeit: 17.30 bis ca. 20.00 Uhr
Eintritt: frei

Links: (Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte.)
Gebana:  Weltweit ab Hof
Bio Partner: Schweizer Bio Grosshändler
Biohof Heimenhaus: Ein  moderner Bio-Bauernhof